Unsere Veranstaltungen im Überblick

09.06. ab 9 Uhr Flohmarktstand der NABU Dietzenbach

Bitte unterstützen Sie unsere Vorhaben im Landschafts- und Naturschutz:

- bringen Sie einen Karton voller von Ihnen gespendeter Sachen vorbei oder
- Sie kaufen etwas bei uns oder
- Sie helfen uns als Verkäufer.

Die Aktion beginnt um 8 Uhr mit dem Aufbau und von 9 Uhr bis 16 Uhr mit dem Verkauf. Auf einem Teil des Tapeziertisches präsentieren wir die NABU Dietzenbach und stehen Ihnen Rede und Anwort.

Wer als Spender oder Verkäufer daran teilnehmen will, bitte rechtzeitig melden, damit wir dies gut organisieren können. Danke im voraus für Ihre wohlwollende Unterstützung und wünschen Sie uns allen gutes Wetter.

 

Bitte wenden Sie sich frühzeitig an Herrn Schneefeld: info@nabu-dietzenbach.de oder Telefon 3984


22.05. um 9 Uhr Einsatz am Wollwiesenteich

Wir entfernen flächig die Brombeeren.

 

Jede helfende Hand ist willkommen.

 

Bitte wenden Sie sich frühzeitig an Herrn Schneefeld: info@nabu-dietzenbach.de oder Telefon 3984


10.05. um 8:30 Uhr Einsatz am Wollwiesenteich

Wir pflanzen die Setzlinge an der Saumhecke.

 

Jede helfende Hand ist willkommen.

 

Bitte wenden Sie sich frühzeitig an Herrn Schneefeld: info@nabu-dietzenbach.de oder Telefon 3984


08.05. um 9 Uhr Einsatz im Kaupenwiesengraben

Wir schaffen einen Sonnen- und Rückzugsplatz für die Zauneidechsen und befreien den Kaupenwiesengraben von der nachwachsenden Armenischen Brombeere.

 

Jede helfende Hand ist willkommen.

 

Bitte wenden Sie sich frühzeitig an Herrn Schneefeld: info@nabu-dietzenbach.de oder Telefon 3984


26.04. um 9 Uhr Einsatz im Kaupenwiesengraben

Wir hängen 3 Fledermaus-Spaltnistkästen, eine Fledermaus-Überwinterungshöhle und eine Nischenbrüterhöhle auf.

Dazu treffen wir uns am Kaupenwiesengraben, In den Krautgärten, am Oberröder Weg.

 

Jede helfende Hand ist willkommen.

 

Bitte wenden Sie sich frühzeitig an Herrn Schneefeld: info@nabu-dietzenbach.de oder Telefon 3984


24.04. um 9 Uhr Einsatz auf der Streuobstwiese

16.04. um 12:30 Uhr Einsatz auf der Streuobstwiese

09.04. um 12:30 Uhr Einsatz auf der Streuobstwiese

Wir vollenden die Abzugsrinne auf der Streuobstwiese.

Dazu treffen wir uns direkt hinter der Waldorfschule über den Zugang "An der Vogelhecke".

 

Jede helfende Hand ist willkommen.

 

Bitte wenden Sie sich frühzeitig an Herrn Schneefeld: info@nabu-dietzenbach.de oder Telefon 3984


26.03. um 9 Uhr Einsatz auf der Streuobstwiese

Wir legen eine Abzugsrinne auf der Streuobstwiese an.

Dazu treffen wir uns direkt hinter der Waldorfschule über den Zugang "An der Vogelhecke".

 

Jede helfende Hand ist willkommen.

 

Bitte wenden Sie sich frühzeitig an Herrn Schneefeld: info@nabu-dietzenbach.de oder Telefon 3984


12.03. um 9 Uhr Pflanzung der Elsbeeren

Nach dem Kälteeinbruch wollen wir die 5 Setzlinge der Elsbeere einpflanzen.

Dazu treffen wir uns am Waldgrundstück nähe Wollwiesenteich, Verlängerung der 

Kirchbornstraße.

 

Jede helfende Hand ist willkommen.

 

Bitte wenden Sie sich frühzeitig an Herrn Schneefeld: info@nabu-dietzenbach.de oder Telefon 3984


24.02. von 9:15 bis 16:30 Uhr Seminar "Naturgemäßer Obstbaumschnitt" in Stockstadt am Rhein

Wir nehmen an dem von der NAH angebotenen Seminar "Naturgemäßer Obstbaumschnitt" teil.

 

Die Fortbildung zeigt, welche Schnittmaßnahmen in Bezug auf die Obstart, Jahreszeit und Baumalter durchgeführt werden können. Außerdem werden wichtige Tipps zu Werkzeugen, Leitern und anderen Materialien gegeben.

 

Bitte melden Sie sich verbindlich bis spätestens den 19.1. bei uns an. Wir informieren Sie über die Details und organisieren die An- und Rückfahrt mit den Gerätschaften.


21.02. um 9 Uhr Aufräumaktion auf dem Waldgrundstück

Wir räumen das Grundstück nach dem Fällen der Bäume auf.

Dazu treffen wir uns am Waldgrundstück nähe Wollwiesenteich, Verlängerung der 

Kirchbornstraße.

 

Jede helfende Hand ist willkommen.

 

Bitte wenden Sie sich frühzeitig an Herrn Schneefeld: info@nabu-dietzenbach.de oder Telefon 3984


10.02. von 10 bis 12 Uhr Obstbaum-Winterschnittkurs in Dietzenbach

Wir nehmen an dem vom OGV  Obst- und Gartenbau-Verein e. V. Dietzenbach angebotenen Obstbaum-Schnittkurs teil.

 

Der Schnittkurs findet auf der Obstbaumwiese "im Weiherfeldchen" in Dietzenbach statt.

 

Wegbeschreibung: Kreuzung Kreisquerverbindung Richtung Götzenhain, danach ca. 75 m links einbiegen. Der Weg wird  vom Verein ausgeschildert.

 

Im Mittelpunkt steht die praktische Durchführung des Obstbaumschnittes an Hochstämmen, der vom Fachwart Stefan Werkmann des Obst- und Gartenbauvereins vorgeführt und erklärt wird.

 

Wir bilden eine Fahrgemeinschaft:

Bitte wenden Sie sich an Herrn Schneefeld: info@nabu-dietzenbach.de oder Telefon 3984


05.02. um 9 Uhr Einsatz im Kaupenwiesengraben

Wir entfernen den Kirschlorbeer

Dazu treffen wir uns am Kaupenwiesengraben, In den Krautgärten, am Oberröder Weg.

 

Jede helfende Hand ist willkommen.

 

Bitte wenden Sie sich frühzeitig an Herrn Schneefeld: info@nabu-dietzenbach.de oder Telefon 3984


23.01. um 9 Uhr Einsatz Streuobstwiese

Wir arbeiten auf der Streuobstwiese

Dazu treffen wir uns direkt hinter der Waldorfschule über den Zugang "An der Vogelhecke".

 

Jede helfende Hand ist willkommen.

 

Bitte wenden Sie sich frühzeitig an Herrn Schneefeld: info@nabu-dietzenbach.de oder Telefon 3984


18.01. um 19:30 Uhr Mitgliederversammlung

Alle Mitglieder der NABU Dietzenbach sind zur 2. Mitgliederversammlung recht herzlich eingeladen.

 

Die Versammlung findet im Wirtshaus zur Linde in der Darmstädter Str. 71 statt.


11.01. um 14 Uhr Kartierung Streuobstwiese

Wir erfassen und begutachten die Streuobstbäume

Dazu treffen wir uns direkt hinter der Waldorfschule über den Zugang "An der Vogelhecke".

 

Jede helfende Hand ist willkommen.

 

Bitte wenden Sie sich frühzeitig an Herrn Schneefeld: info@nabu-dietzenbach.de oder Telefon 3984


06.01. um 10 Uhr Stunde der Wintervögel

Alle Mitglieder der NABU Dietzenbach und Interessierte sind zur Stunde der Wintervögel recht herzlich eingeladen.

 

Treffpunkt ist: Auf unserem Grundstück im Kaupenwiesengraben, In den Krautgärten, am Oberröder Weg. Parken können Sie an der Kreuzung Urberacher Weg/Oberröder Weg gegenüber der Kompostanlage, dann gehen Sie den Oberröder Weg Richtung Wald bis zum Kaupenwiesengraben.

Frau Conrad empfängt Sie dort.

 

Nähere Information erhalten Sie von Herrn Schneefeld: info@nabu-dietzenbach.de oder Telefon 3984.

 

Sollten Sie keine Zeit erübrigen unser Grundstück kennenzulernen, dann können Sie auch bei sich oder woanders zählen:

 

Es gilt, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden. Gezählt werden kann zu einer beliebigen Zeit. Dabei wird von jeder Art die höchste Zahl von Vögeln notiert, die sich während der Stunde gleichzeitig beobachten ließ. Das vermeidet Doppelzählungen. Dabei zählen auch Vögel, die sich im Garten nicht niederlassen, sondern ihn nur überfliegen.

 

Wer bereits in den Vorjahren mitgemacht hat, darf gerne wieder dabei sein und ruhig auch noch ein paar Verwandte, Bekannte oder Nachbarn zur Teilnahme ermuntern. Je mehr Menschen bei dieser Forschung von und für Jedermann ihre Beobachtungen zusammentragen, desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse.

 

Die Meldung erfolgt online auf unserer Internetseite Vogelkataster hier klicken.

Meldeschluss ist der 14. Januar.