Streuobstwiese am Wingertsberg
Streuobstwiese am Wingertsberg

NABU Auf den Hainer Pfad neben der steinern Straße

 

Wir pflegen ab jetzt eine 940 m² große Streuobstwiese. Sie liegt am Nordhang vom Wingertsberg.

 

Ins Auge gefasst sind folgende Maßnahmen:

Entfernen der Misteln an zwei Obstbäumen, Neupflanzung in den Lücken, Pflegeschnitt der Bäume, Aufstellen von Julen, Nistkästen, Fotografieren und Bestimmen der Obstbäume, regelmäßiges Mähen mit Abfuhr des Grünschnitts zwecks Ausmagerung, Anlegen eines Reisighaufens oder einer Benjeshecke, Ausreißen der armenischen Brombeere, Dokumentieren der Fauna und Flora.

 

Viel Arbeit die Spaß macht.

 

Wer sich daran beteiligen will, bitte melden. Jede hilfreiche Hand oder jeder Rat ist willkommen.

 


Aktuelles von der neuen Streuobstwiese

Aufruf zum Rechen

 

Die gemeinsame Aktivität macht Spaß, motiviert und ersetzt jedes Fitnesscenter, versprochen. Die Anzahl unserer Arbeitseinsätze im Jahr ist überschaubar und sollte Niemanden überfordern.

 

Die Größe der Streuobstwiese erfordert tatkräftige Unterstützung. Wir freuen uns wirklich über jede, auch noch so kleine/kurze Unterstützung. Kommt vorbei, sofern möglich.